Diese Seite verwendet Cookies und sammelt statistische Daten in anonymisierter Form zu Analysezwecken.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Kindertagesstätten der Samtgemeinde Elm-Asse
  
Aktuelles
Turnen in der Sporthalle
07.12.2018

Turnen, mehr als nur Sport in der Turnhalle

Übergänge wird es im Leben der Menschen immer geben, zum Beispiel der Übergang vom Elternhaus oder der Kinderkrippe in den Kindergarten, der Übergang zur Schule, später dann zur Ausbildung oder dem Studium und dann ins Berufsleben. Immer wieder muss man sich dann auf neue Situationen einstellen, lernt neue Menschen kennen, erschließt fremde Räume und kommt mit neuen Arbeitsmaterialien in Berührung.
Wir Erzieherinnen dürfen Sie ein kleines Stück auf diesem Weg begleiten und Ihr Kind beim erfolgreichen Übergang in den Kindergarten und die Grundschule unterstützen. So erleben Ihre/ unsere Kinder zuerst Geborgenheit beim Eingewöhnen sowie in den Kindergartenräumen und erweitern im Laufe der Jahre ihren Radius. Sie besuchen Freunde in anderen Gruppen, treffen sich in der Halle oder auf dem Spielgelände und unternehmen Spaziergänge im Gruppenverband.
Wir in der Rasselbande verstehen unter erfolgreicher „Vorschularbeit“ nicht nur das letzte Jahr vor der Schule, sondern beginnen damit bereits beim Eintritt in den Kindergarten. Nehmen wir als Beispiel den Besuch in der Schulsporthalle. Er beginnt mit dem Weg zur Turnhalle, wo die Kinder sich im Straßenverkehr zurecht finden müssen, das heißt, am Rand gehen und den Verkehr beobachten. In der Turnhalle angekommen, lernen sie sich zügig umzuziehen. Die neuen Räume (Umkleidekabinen, Toiletten, Turnhalle) werden so von den Kindern erfasst und selbständig und ohne Angst genutzt. Beim späteren Besuch des Schulsports können sich die Grundschüler dann sicher fühlen, in den ihnen bereits bekannten Räumen. Außerdem ist das Umkleiden zur Routine geworden, was sich zeitsparend auf den Unterricht auswirkt.
In der Turnhalle nutzen wir das riesige Angebot an großen und kleinen Geräten. So schwingen sich Ihre Kinder mutig an den Ringen, die von der Decke herabhängen, klettern die Sprossenwände hinauf, um dann schließlich herunter zuspringen und auf den dicken, weichen Matten zu landen. Andere spielen Fußball, balancieren oder klettern auf die Kästen. Viele Mädchen und Jungen nutzen den großen Freiraum um einmal kräftig loszurennen oder sich auszupowern. Der große Platz in der Halle erlaubt es uns, auch angeleitete Angebote anzubieten, wie zum Beispiel Tücher, das Schwungtuch oder Wettspiele. Das alles macht unseren Kindern riesigen Spaß und so werden sie größer, jeden Tag ein Stück....

 
Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Kontakt
powered by leanact GmbH