Diese Seite verwendet Cookies und sammelt statistische Daten in anonymisierter Form zu Analysezwecken.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Kindertagesstätten der Samtgemeinde Elm-Asse
  
Aktuelles
Eichhörnchen der KiTa Assewind rutschen raus
25.07.2019

Da steht er auf unserer Terrasse - der bunt geschmückte Zuckertütenbaum.
Heute ist der Tag des Rausrutschens für unsere Eichhörnchen. Ein Tag, verbunden mit vielen Emotionen. Glück, Freude, Spannung, Neugier, Aufregung, aber auch Trauer. Alle unsere Eichhörnchen, ganz in Schale geworfen, konnten ihren großen Moment kaum erwarten. Am Vormittag trafen all ihre Eltern, Großeltern und Verwandten ein. Die Eichhörnchen marschierten ein und nahmen auf ihren Ehrenstühlen platz. Schon da, kullerten die ersten Tränchen bei Erzieherinnen und auch Elternteilen. Biggi hielt eine kleine Ansprache, in der sie verriet, die Kinder werden uns ganz schön fehlen. Viele von ihnen begleiteten wir 5 Jahre, sahen zu wie sie immer größer und schlauer wurden, teilten Freud und Leid mit ihnen. Aber nun ist es an der Zeit für eine neue Herausforderung- die Schule ruft! Die Eichhörnchen sangen noch das Lied "alle Kinder lernen lesen" und demonstrierten allen Zuschauern unseren "Zwergenfluch". Bei diesem mussten die Eltern in der zweiten Runde natürlich gleich mal mitmachen! Die Kinder unserer blauen Gruppe, sprachen ein Gedicht für die Eichhörnchen und dann erhielten diese auch gleich ihre Schultüten. Im Anschluss wurden Geschenke verteilt, und jedes Eichhörnchen bekam einen mit Helium gefüllten Luftballon und durfte diesen, zusammen mit einem geheimen Wunsch, in die Luft schicken. Ein schönes Bild! Aber nun folgte das wohl wichtigste am ganzen Tag - das Rausrutschen! Alle Erzieherinnen, Kinder und Eltern und Verwandten, versammelten sich vor unserer Eingangstür. Die Rutsche stand schon bereit in der Tür. Und dann kamen sie, alle nacheinander hinausgerutscht. Die Kindergartenzeit ist aus, drum rutschten die Eichhörnchen nun hinaus. Nach einem langen tränenreichen Abschied, vielen langen Umarmungen und Gesprächen mit den Familien, kehrte wieder Ruhe in die KiTa ein. Eine traurige Ruhe. Es ist jedes Jahr auf´s Neue, nicht einfach die Eichhörnchen gehen zu lassen. Aber wir wissen auch, es ist an der Zeit! Und glücklicherweise, sehen wir sie alle irgendwo einmal wieder!
Damit verabschieden wir vom Team uns in den Sommerurlaub. Ab dem 19. August sind wir wieder da!

 
Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Kontakt
powered by leanact GmbH