Diese Seite verwendet Cookies und sammelt statistische Daten in anonymisierter Form zu Analysezwecken.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Kindertagesstätten der Samtgemeinde Elm-Asse
  
Unsere Philosophie

"Wissen ist nichts ohne Phantasie" - Albert Einstein

In einer lernanregenden Umgebung bieten wir den Kindern viel Zeit zum Spiel. Hier können Kinder aktiv sein und viele unterschiedliche Sinneseindrücke sammeln. Im Spiel handeln die Kinder nach ihren Interessen und Fähigkeiten, wählen sich Spielort und Spielpartner selbst aus. Zeit für freies Spiel und selbstbestimmtes Handeln ist wichtig, damit sich Phantasie entwickeln kann.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Spiel
Wir geben den Kindern viel Zeit zum Spiel und eine vertraute, lernanregende Umgebung, in der sie sich wohl fühlen und Erfahrungen machen.

Sprache & Sprechen
Wir schaffen für die Kinder Situationen, die viele Gesprächsanlässe bieten. Durch Geschichten, Fingerspiele, Bilderbuchbetrachtungen, mit Liedern und dem freien Erzählen wecken bzw. erhalten wir die Freude am Sprechen. Zusätzlich beiten wir den ältesten Kindern das Würzburger Trainingsprogramm "Hören, Lauschen, Lernen" an. Dies dient der Vorbereitung auf den Erwerb der Schriftsprache und der Möglichkeit, Legasthenie zu erkennen.

Musik
Wir singen viel mit den Kindern und unterstützen die natürliche Freude der Kinder an Geräuschen, Klang und Musik. Es ist uns wichtig, den Kindern rhythmische Spiele anzubieten, mit ihnen gemeinsam zu musizieren, zu singen und zu tanzen.

Bewegung
Wir geben unseren Kindern viele Bewegungsanreize. Durch Spiele, Tanz, den Bewegungsraum, unser abwechslungsreich gestaltetes Außengelände und die Nutzung der Turnhalle haben die Kinder die unterschiedlichsten Bewegungsmöglichkeiten. Die zweimal jährlich stattfindenden Waldwochen bieten zusätzlich die Möglichkeit, den Bewegungsdrang auszuleben.

Natur
Wir möchten Naturerlebnisse schaffen, denn diese fördern u.a. die Lebensfreude, Neugier, Lernbereitschaft, Offenheit, den Mut, die Selbstständig, Sinnesschärfe, Aufmerksamkeit und und Ruhe. Achtung vor der Natur und den Kreaturen sind uns wichtig. Dieses sind die Gründe für unsere Außengeländegestaltung und dafür die Waldwochen in der Asse und auf dem Ösel stattfinden zu lassen.
Wir sind der Ansicht: Wer die Natur achten und lieben gelernt hat, schützt sie auch.

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Kontakt
powered by leanact GmbH