Diese Seite verwendet Cookies und sammelt statistische Daten in anonymisierter Form zu Analysezwecken.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Kindertagesstätten der Samtgemeinde Elm-Asse
  
Aktuelles
07.02.2019
Kindertagesstätte Kleine Strolche Kissenbrück - Betriebsferien 2019
Die Kindertagesstätte "Kleine Strolche" in Kissenbrück ist vom 25.07.2019 bis 14.08.2019 wegen Betriebsferien geschlossen!
Eine Vertretung erfolgt durch die Kindertagesstätte "Sonnenschein" in Remlingen.
 
28.01.2019
Kita Kissenbrück - Palaverwochen
Seit Anfang des Jahres befassen sich alle Gruppen mit dem Thema Streit, Gefühle, Vertragen.. und lernen das Palaverzelt kennen.

Dieses ist ein Konfliktlösungsmodell für Kinder und vermittelt den Kindern spielerisch - wie mit Konflikten umgegangen werden kann um für alle Beteiligten ...
 
28.01.2019
Kita Kissenbrück - Zausel entdeckt das Zahlenland
Auch in diesem Jahr begeben sich unsere Frösche ( 5-6 jährige KInder) mit Zausel - einer Handpuppe auf eine spannende Entdeckungsreise ins Zahlenland. Dort wo sie sich spielerisch mit Mengen erfassen, Teilung und Zahlenverständnis befassen.
Inzwischen haben die Kinder ihren Zahlenbereich ...
 
28.01.2019
Kita Kissenbrück - Die Waldstrolche sind wieder unterwegs
Seit dem 21.Januar 2019 ist die, aus allen Kindergartengruppen neu zusammengesetzte, feste Waldgruppe zweimal wöchentlich im Wald. Bis zu den Sommerferien im Juni- immer dienstags und mittwochs gehen 15 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in den Kissenbrücker Park.
 
28.01.2019
Kita Kissenbrück - Forschungsprojekt "Sprachförderung in Kindertagesstätten"
Im Rahmen ihrer Doktorarbeit beschäftigt sich die Studentin Frau von Dapper- Saalfels, wie sprachliche Förderung von Kindern in Kitas gelingen kann.
In diesem Dissertationsvoraben werden ErzieherInnen und ihre Sprachförderung fokussiert.
Die Erzieher(m/w) werden zweimal in einer ...
 
 
Seite 1 von 2
 

Kleine Strolche im Wolfenbütteler Schaufenster
Mittwoch, 20. Februar 2019
AUS DER REGION
Wolfenbütteler SCHAUFENSTER


Kissenbrück am 15. Februar 2019


  Der Rettungssanitäter Max Sternberg aus Kissenbrück hat im Rahmen seiner zusätzlichen Ausbildung zum
Notfallsanitäter ein Kommunikationspraktikum in der Kita geleistet. Eine Woche lang erzählte er den Kindern von dem Aufgabenfeld eines Rettungssanitäters und besprach mit ihnen die Handhabung des Notrufes.
„Mir ist es wichtig, den Kindern Wissen vom Berufsbild des Rettungssanitäters zu vermitteln und ihnen aber auch eventuelle Berührungsängste zu nehmen“, berichtete Max Sternberg. Da er außerdem Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Kissenbrück ist, konnte er den Kindern auch davon einiges erzählen. Ein gelungener Abschluss war am Freitag die Besichtigung eines Rettungswagens, mit dem Max in den Kindergarten kam.
Begeistert erkundeten die Kinder den Wagen und ließen sich die verschiedenen Apparate und die Liege zeigen. Mit einem Stethoskop konnten sie bei den „kranken“ Erziehern Mitja und Claus den Herzschlag hören. Gespannt und interessiert lauschten sie den Erklärungen von Max. Selbst die Jüngsten standen immer wieder um den Rettungswagen und
staunten.
Die Kinder und die Mitarbeiter/innen der Kita „Kleine Strolche“ bedanken sich ganz herzlich bei den Kreiswirtschaftsbetrieben Goslar,
Abteilung Rettungsdienst, für die Bereitstellung des Rettungswagens.



Quelle
www.schaufenster-wf.de/fileadmin/user_upload/Aktuelle_Ausgaben/Asse_Schoeppenstedt_3/a_3.pdf
.


Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Kontakt
powered by leanact GmbH